Hausgarten im Taunus

Wohnquartier Holbeinviertel
2. Mai 2018
 
 

Projektbeschreibung

Im Taunus entstand ein repräsentativer Hausgarten, welcher die Villa am Waldrand sowohl einrahmt als auch von der Gartenseite aus hervorhebt. Der Vorgartenbereich mit seinem wegebegleitendem Wasserspiel bietet zur Straße hin ausreichend Privatsphäre und führt Besucher auf einer kleinen Treppenanlage zum Eingangsbereich. Der Hauptgarten ist von der Terrasse aus über mehrere Natursteinstufen erschlossen und wird von einer weitläufigen Rasenfläche dominiert. Ein kleiner Bachlauf mit Buchskugeln, sowie ausgewählte Solitärbäume dienen als Blickfang und bieten über das Jahr verteilt immer neue Ansichten. Im Souterrain befindet sich der außenliegende Ruhebereich des Wellness-Raums. Hier dominieren Holz, Naturstein sowie terrassierte Pflanzflächen mit kleiner Treppenanlage.